Teilnahmebedingungen Partnerprogramm Connox


Die zusätzlichen Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme am Affiliate-Partnerprogramm von Connox. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen der Partnernetzwerke behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Bei abweichenden Regelungen in den Teilnahmebedingungen der Partnernetzwerke haben die in diesen Teilnahmebedingungen vorliegenden Regelungen Vorrang.

1. Begriffsdefinition
  1. Als "Programm" wird das Affiliate-Partnerprogramm von Connox bezeichnet.
  2. Als "Partner" werden Teilnehmer am Programm bezeichnet, die Werbeflächen auf Webseiten oder in Newslettern zur Verfügung stellen.
  3. Als "Interessenten" werden Personen bezeichnet, die sich für die Teilnahme am Programm beworben haben.

2. Teilnahmebedingungen
  1. Partner des Programms müssen voll geschäftsfähig sein.
  2. Der Partner darf weder Mitarbeiter von Connox noch der sunnysales GmbH sein.
  3. Erst mit der Annahme der Bewerbung des Interessenten durch Connox wird die Teilnahme am Programm wirksam. Es besteht kein Anspruch eines Interessenten, am Programm teilzunehmen.
  4. Der Partner stellt Connox von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung von Rechten jedweder Art geltend gemacht werden, insbesondere wegen der Verletzung gewerblicher Schutzrechte oder wettbewerbsrechtlicher Vorschriften, die im Zusammenhang mit dem Angebot des Partners stehen, vor allem des Webangebots, des Webauftritts oder der Gestaltung von Newslettern und dergleichen. Diese Freistellung erstreckt sich auch auf die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung, die Connox mit der Abwehr der Ansprüche oder der Verteidigung gegen die Forderung entstehen.
  5. Der Partner ist nicht befugt, gegenüber Dritten rechtsverbindliche Erklärungen im Namen von Connox abzugeben oder den Anschein zu erwecken, hierzu befugt zu sein.
  6. Der Partner verpflichtet sich, auf Anforderung von Connox unverzüglich die Art und Weise seiner Vertriebstätigkeit im Rahmen des Programms offen zu legen. Dazu zählt insbesondere die detaillierte Dokumentation, wie die dem Partner zugeordneten Bestellungen zustande gekommen sind und auf welche Weise die durch den Partner vermittelten Aufrufe der Connox Online-Präsenz (Traffic) generiert wurden.
  7. Der Partner wird die Hyperlinks nicht auf Websites platzieren, die folgende Inhalte enthalten oder assoziieren: Politik, Erotik, Pornographie, Waffen, Gewalt, Gewaltverherrlichung, Drogen oder strafrechtlich relevante Inhalte. Der Partner gewährleistet ferner, dass seine Webseite/n auch nicht in Zusammenhang mit derartigen Inhalten stehen oder benutzt werden.
  8. Folgende Partner werden nicht für das Programm zugelassen: Layer, Paid-Mailer, Seiten, die keinen eigenen Inhalt haben und/ oder inhaltlich nicht zu Connox passen. Ebenfalls nicht zugelassen sind Seiten, die bei geringer Reichweite und/ oder Besucheranzahl die Inhalte von Connox lediglich zum Zweck der Traffic-Generierung auf SEO- Basis und/ oder für Linkaufbau-Programme verwenden.
  9. Weitergabe von Provisionen: Dem Partner ist es untersagt, die offerierte oder erhaltene Salesprovision an seine Kunden bzw. Websitebesucher ganz oder nur zum Teil weiterzugeben. Speziell daraus resultierende "Streichpreise" sind untersagt. Die Widerhandlung führt zu einem sofortigen Ausschluss. Alle darüber generierten Sales werden storniert. Ausdrücklich erlaubt sind sogenannte Punkte- oder Prämiensysteme, bei denen der Partner seinen Kunden Punkte oder ähnliches auf Verkäufe offeriert.
  10. Der Ausschluss von Webseiten / Partnern wird vorbehalten, insbesondere bei Verstößen gegen geltendes Recht sowie im Weiteren insbesondere bei Abschluss eigener Partnerprogramme, bei schlechter Erreichbarkeit der Partnerseiten (vor allem bei überdurchschnittlich langen Ladezeiten, häufiger Nichterreichbarkeit etc.), unvollständigen Seiteninhalten, bei Seiten, die Angebote zum Bannertausch enthalten. Weiter behält sich Connox vor, Partner zu prüfen und diese ggf. aus dem Programm zu nehmen.
  11. Connox behält sich vor, Seiten mit fehlerhaften Links und/ oder nicht aktuellen Werbemitteln nach Anmahnung und einer Frist von drei Werktagen aus dem Programm auszuschließen.
  12. Für die Platzierung und Kennzeichnung der Werbemittel (z. B. Werbebanner und Links) ist ausschließlich der Partner verantwortlich. Der Partner ist insbesondere verpflichtet, die gesetzlichen Vorgaben zur ordnungsgemäßen Kennzeichnung der Werbung einzuhalten (z. B. soweit erforderlich mit dem Wort "Anzeige" oder "Werbung").

3. Vergütung

Die vereinbarte Vergütung versteht sich als Netto-Preis zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Eine geänderte Vergütung wirkt nicht auf bereits vermittelte Verträge zurück.

4. SEM / Suchmaschinenmarketing

Es ist keine direkte Bewerbung/Vermarktung in Suchmaschinen durch bezahlte Verfahren erlaubt. Rechte Dritter dürfen bei der Bewerbung des Programms nicht verletzt werden. Keine direkten Weiterleitungen. Es ist untersagt, Sponsored Ads bei Suchmaschinen wie z. B. Google, Yahoo/Bing Searchmarketing oder miva mit der sichtbaren URL Connox.de, oder einer direkten Ziel-URL in den Connox-Shop - auch nicht über Redirects - zu schalten. Um SEM-Verstöße durch eine automatische Keyword-Generierung von vornherein auszuschließen, sind der SEM-Kampagne entsprechende negative Keywords hinzuzufügen (Brand-Namen wie Connox; auch Abwandlungen). Eine Liste mit Vorschlägen für negative Keywords stellt Connox auf Anforderung zur Verfügung.


5. Werbemittel / Werbeflächen
  1. Die Partner erhalten über das Partnernetzwerk den Zugriff auf die Werbemittel von Connox. Dieser Zugriff und die Verwendung der Werbemittel sind nur für die Dauer der Zusammenarbeit zulässig.
  2. Die zur Verfügung gestellten Werbemittel dürfen ausnahmslos nur auf den bei der Anmeldung zum Programm registrierten Werbeflächen eingesetzt werden.
  3. Der Partner ist für die Aktualität der Werbemittel verantwortlich und verpflichtet sich, Werbemittel unverzüglich von seiner Internetseite zu entfernen, wenn er von Connox darauf hingewiesen wird oder er Grund zu der Annahme hat, dass das Werbemittel nicht weiter verwendet werden darf. Eine Veränderung oder Erweiterung der Werbemittel durch den Partner ist ohne vorherige Einwilligung von Connox nicht gestattet.
  4. Keinesfalls gestattet ist die Einbindung dieser Werbemittel auf Webseiten, wie sie Gegenstand der Regelung in Ziffer 2.g. der Teilnahmebedingungen sind.
  5. Sofern der Partner E-Mail-Werbung einsetzt, hat der Partner sicherzustellen, dass die Absender-Adresse und die inhaltliche Gestaltung der E-Mails so eingerichtet sind, um einen irreführenden Eindruck des Empfängers zu verhindern, Absender der E-Mail sei Connox.
  6. Folgende Werbetätigkeiten sind ausdrücklich untersagt: Haustürgeschäfte im Sinne des § 312 BGB, Werbung per Telefon oder Telefax, unabhängig davon, ob eine Einwilligung des Kunden vorliegt oder nicht. Außerdem ist die Einrichtung von sog. Klickfarmen, Click-Spamming oder DoS-Attacken strengstens verboten.
  7. Wird ein Cookie des Programms gesetzt, muss dem ein freiwilliger und bewusster Klick des Users vorausgegangen sein. Die Laufzeit der Tracking-Cookie beträgt 60 Tage. Ein Tracking-Cookie kann nur unter den genannten Voraussetzungen durch einen neuen Cookie überschrieben werden. Cookie-Dropping, iFrames, Werbung in Layern, PopUps oder ähnliche Maßnahmen sind unzulässig.
  8. PostView-Tracking ist ohne vorherige Einwilligung von Connox nicht gestattet.

6. Auktionsplattformen

Die Bewerbung von Connox-Angeboten auf Auktionsplattformen (z.B. ebay, hood usw.) ist nicht erlaubt. Hierfür ist eine gesonderte Bewerbung und Prüfung durch Connox notwendig. Bei Zuwiderhandlungen wird die Partnerschaft mit sofortiger Wirkung gekündigt und dem Partner entfällt der Anspruch auf die jeweilige Provision. Zusätzlich haftet der Partner für jedwede Ansprüche von geschädigten Dritten und stellt Connox von der Haftung frei.

7. Google Shopping

Die Bewerbung der Connox Produkte über Google Shopping und Google Adwords Produktanzeigen ist untersagt.


8. Gutscheine

Gutscheine/Prämiencodes, Gratisartikel, Rabattangebote und generelle Rabattausweisungen dürfen nur verwendet werden, wenn diese von Connox im Rahmen des Partnerprogrammes explizit vergeben worden sind bzw. eine ausdrückliche und individuelle Zustimmung von Connox an den Partner diesbezüglich erfolgt ist. Gutscheine, wie bspw. Printgutscheine aus Zeitungen und Zeitschriften, Gutscheine aus Neuanmeldungen, Weiterempfehlungen oder Newslettern, sind von der Benutzung ausgeschlossen. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht öffentlich ins Internet gestellt werden. Umsätze, die in Verbindung mit diesen Gutscheincodes generiert wurden, werden durch Connox automatisch storniert und nicht vergütet. Nur Partner, die Gutscheine/Prämiencodes, Gratisartikel und sonstige Rabattausweisungen exklusiv von Connox erhalten haben, dürfen diese innerhalb deren Gültigkeitszeitraum bewerben. Die Bewerbung über den Gültigkeitszeitraum hinaus ist ausdrücklich nicht erlaubt und darf auch nicht im Sinne eines Archivs weiter bestehen. Daraus resultierende Umsätze werden automatisch storniert und nicht vergütet. Für den Fall der Beendigung der Partnerschaft sind alle Gutscheine/Prämiencodes, Gratisartikel, Rabattangebote und generelle Rabattausweisungen innerhalb von drei Werktagen zu entfernen.


9. Folgen von Vertragsverstößen, Vertragsstrafe

Verstößt der Partner gegen die sich aus diesen Teilnahmebedingungen ergebenden Pflichten nach Ziffer 2., 4., 5., 6., 7., 8., 10. und 11., entfällt der Provisionsanspruch. In diesen Fällen behält sich Connox das Recht des sofortigen Ausschlusses aus dem Programm vor. Zusätzlich haftet der Partner für jedwede Ansprüche von geschädigten Dritten und stellt Connox von der Haftung frei. Für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen vorstehende Pflichten verpflichtet sich der Partner, an Connox eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.000,- Euro zu zahlen. Es bleibt Connox überlassen, einen weitergehenden Schaden geltend zu machen.

10. Geheimhaltung

Die Parteien verpflichten sich, über den Inhalt der Vereinbarung und die Daten, Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse der jeweils anderen Partei und den mit ihr verbundenen Unternehmen Stillschweigen zu bewahren. Die Verpflichtung gilt über das Ende der Vereinbarung hinaus für eine Dauer von 2 Jahren ab Kündigungsdatum.


11. Vertragsdauer und Kündigung

Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Parteien jederzeit (im persönlichen Affiliate-Partnerbereich) gekündigt werden. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses sind alle Werbemittel und Links, die Gegenstand dieses Vertrages waren, von der Webseite des Partners unverzüglich, spätestens jedoch drei Werktage nach Zugang der Kündigung, zu entfernen.

12. Modifikation der Teilnahmebedingungen

Connox behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen zu jedem Zeitpunkt und ohne Nennung von Gründen zu ändern. In einem solchen Falle setzt der Partnerprogrammbetreiber die Partner 14 Tage vor dem Änderungstermin per E-Mail in Kenntnis und eröffnet ihnen die Möglichkeit, die geänderte Fassung einzusehen. Der Partner hat dann die Möglichkeit, binnen zwei Wochen gegen die Änderung Widerspruch einzulegen. Wird innerhalb dieser Frist kein Widerspruch eingelegt, gelten die neuen Teilnahmebedingungen als angenommen. Dem steht es gleich, wenn der Partner im Rahmen des Programms Leistungen erbringt oder annimmt.

13. Schlussbestimmungen
  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Ist der Partner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Hannover. Dasselbe gilt, wenn der Partner keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder Wohnsitz hat oder der gewöhnliche Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Partner einschließlich dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke.


Connox GmbH
Aegidientorplatz 2a
30159 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 (0)511 300341-0
Telefax: +49 (0)511 300341-99

E-Mail: info@connox.de
Geschäftsführer: Thilo Haas, Kristian Lenz
Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: HRB 60242
USt-ID: DE220492564



Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter connox@sunnysales.de zur Verfügung.
Stand: Hannover, Juli 2015